Eurodam an Holland America Line übergeben

Die italienische Werft Fincantieri hat den Neubau Eurodam am 16. Juni offiziell an die Holland America Line übergeben. Die Taufe des Schiffs soll am 1. Juli im neuen Heimathafen Rotterdam durch Königin Beatrix stattfinden.

Bevor das Schiff am 29. Juni dort ankommt, wird es am 27. Juni in Southhampton der Presse, Reisebüro-Partnern und Passagieren vorgestellt. Die 10-tätige Jungfernfahrt ab/bis Kopenhagen beginnt am 5. Juli und führt über Oslo, Alesund, Vik, Flam, Stavanger, Newcastle Upon Tyne, Edinburgh und Invergordon. Nach der Atlantik-Überquerung im Herbst macht das Schiff einige Neuengland-Reisen und wird dann in der Karibik eingesetzt.
Die 86.000 BRZ große Eurodam ist das erste Schiff von Holland Americas neuer Signature-Klasse. Sie basiert in großen Teilen auf der vorangegangenen Vista-Klasse, bietet aber beispielsweise auf einem zusätzlichen Deck 63 weitere Kabinen.

Zu den Neuerungen gehören ein Pan-Asiatisches Restaurant namens Tamarind und samt zugehöriger Bar Silk Den sowie das italienische Restaurant Canaletto.

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “Eurodam an Holland America Line übergeben

  1. Pingback: Holland America betreibt Eurodam-Blog weiter « Auf See

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s